<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Bobsport
Deutsche Bobsportlerinnen düpieren die Konkurrenz in St. Moritz
Suchen Bobsport Kategorie  Bobsport
30.01.2011

Deutsche Bobsportlerinnen düpieren die Konkurrenz in St. Moritz

Autor: Martin Schwarz
EVENT | Ergebnis | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

St. Moritz, 29.01.2011 – Beim vorletzten Bobweltcup der Saison auf der Natureisbahn in St. Moritz düpieren die Deutschen Damen die Konkurrenz. Sandra Kiriasis siegt vor Anja Schneiderheinze und Cathleen Martini, womit alle drei Deutschen Teams auf das Podest fahren. Die Kanadierin Kaillie Humphries muss als beste nicht Deutsche auf Rang vier bereits einen Rückstand von über acht Zehntel Sekunden hinnehmen.

Schweizerinnen können auf der Heimbahn nicht an gute Ergebnisse anknüpfen
Bei den Frauen waren die Hoffnungen von Fabienne Mayer auf die Verteidigung ihrer guten Position im Gesamtweltcup schon nach dem ersten Durchgang verflogen. Auf ihrer Heimbahn konnte die Schweizerin zusammen mit Hanne Schenk nicht überzeugen, Sie lag nach dem ersten Durchgang bereits über eine Sekunde zurück auf Rang 13. Ihre Landsfrau Sabina Hafner kam dagegen immerhin auf einen zehnten Rang. Tamaris Allemann im Bob Schweiz drei fuhr mit Rang 15 von 19 gestarteten Teams im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Vor den Schweizerinnen aber auch mit deutlichem Rückstand auf die Spitze platzierte sich die Österreicherin Christina Hengster mit Anschieberin Inga Versen auf Rang neun. Das Heft in die Hand nahmen dagegen die Deutschen Frauen, Sandra Kiriasis, Cathleen Martini und Anja Schneiderheinze fuhren durch 19 Hundertstel Sekunden getrennt auf die Ränge eins bis drei, lediglich die Neiderländerin Esme Kamphuis konnt auf Rang vier mit 0.24 Sekunden Rückstand noch einigermassen anschluss halten. Die Kanadierin Kaillie Humphries als beste der Nordamerikanerinnen wies auf Rang fünf liegend schon einen Rückstand von vier Zehnteln auf.

Kiriasis mit fünftem Saisonerfolg
Im zweiten Durchgang bestätigte Tamaris Allemann ihre Position und blieb 15. Fabienne Mayer gelang dagegen ein deutlich besserer Lauf, der ihr wenigstens noch den elften Rang einbrachte, und zeigte, dass zumindest eine Position um Rang acht möglich gewesen wäre. Profitiert hatte sie dabei auch von einer schwachen Fahrt der Österreicherin Christina Hengster, die auf der schneller werdenden Bahn über fünf Zehntel langsamer fuhr als im ersten Lauf und auf Rang zwölf zurück viel. Sabina Hafner profitierte ebenfalls von Fehlern anderer Athletinnen und kam mit der am Ende neuntbesten Laufzeit trotzdem auf den achten Platz. Eng wurde es auf den vier Plätzen hinter den Deutschen, wo am Ende vier Schlitten innerhalb von 21 Hundertstel Sekunden lagen, die Kanadierin Kaillie Humphries hatte hier die Nase vorne, wusste aber im Zeil bereits, dass sie nur noch bei einem massiven Fehler einer der Deutschen eine Chance auf das Podest haben würde. Anja Schneiderheinze nahm ihr auch gleich die Führung mit über einer halben Sekunde Vorsprung wieder ab. Cathleen Martini brachte ihr Sportgerät aber nicht recht in Schwung und verlor schon im oberen Bahnteil ein wenig Geschwindigkeit, was sich bis ins Ziel zu einem Rückstand von über vier Zehntel Sekunden aufsummierte, die schwächere Fahrt reichte aber immer noch, um vor Humphries zu bleiben und eine Medaille abzusichern. Sandra Kiriasis lies in ihrem Lauf aber nichts mehr anbrennen und sicherte sich den fünften Saisonsieg im siebten Rennen.

Kiriasis vor dem erneuten Gewinn im Gesamtweltcup
Im Gesamtweltcup führ Kiriasis nun mit 124 Punkten vor Cathleen Martini, ihr reicht beim Abschlussrennen in Cesana nächste Woche also bereits am Platz im Mittelfeld um den Titel abzusichern.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

In St. Moritz am schnellsten: Die Deutsche Sandra Kiriasis (Copyright BSD)
In St. Moritz am schnellsten: Die Deutsche Sandra Kiriasis (Copyright BSD)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Deutsche Bobsportlerinnen düpieren die Konkurrenz in St. Moritz
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Herren)
16.11.2019
Curling > Helsingborg Europameisterschaft (Damen)
16.11.2019
Ski Alpin > Slalom Damen > Levi (Weltcup)
23.11.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2 - 22.11.19 um 19:08 von LiVE-Cup Tippspiel
Namensänderungen - 17.11.19 um 22:42 von Happy
LiVE-CUP Woche 1 - 17.11.19 um 14:47 von LiVE-Cup Tippspiel
Wie komme ich zu den Forumthreads? - 17.11.19 um 12:54 von Happy
Tippspiel 2019/20 - 15.11.19 um 00:47 von Happy
NOT-LiVE-BOX - 27.10.19 um 09:22 von Pito
Karriereende 2019 - 25.10.19 um 22:05 von Happy
Markenkriege - 24.10.19 um 10:04 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26793614 Monat: 19743809 Heute: 19714112 Online: 51
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472