<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
Zum Kuckuck - Jason Lamy-Chappuis gewinnt Schwarzwaldpokal in Schonach
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
06.01.2013

Zum Kuckuck - Jason Lamy-Chappuis gewinnt Schwarzwaldpokal in Schonach

Info: Bildergalerie
Autor: Christine Kroth (Cofitine)
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Schonach, 06.01.13 - Der im Weltcup führende Franzose Jason Lamy-Chappuis hat zum zweiten Mal in seiner erfolgreichen Karriere den Schwarzwaldpokal in Schonach gewonnen. In einem packenden Finale auf der Langlaufstrecke setzte er sich gegen den Japaner Akito Watabe und den Norweger Magnus Moan durch.
Live-Wintersport.com war live in Schonach dabei.


Und wieder Klemetsen
Früh aufstehen hieß es am heutigen Dreikönigstag beim Gundersen-Wettkampf in Schonach. Bereits um 8.35 Uhr ging der erste Springer über den Bakken. Bei wechselnden Windverhältnissen und zunehmend einfallendem Nebel setzte der als zweiter gestartete junge Österreicher Sepp Schneider mit einem Sprung auf 96 Metern zunächst ein kleines Ausrufezeichen.
Im Laufe des Durchganges wechselte in der ersten Wettkampfhälfte relativ häufig die Führung.
Mit 102,0 Metern gelang Christoph Bieler die Tagesbestweite. Damit setzte sich der Österreicher klar in Führung und wurde nur noch vom Norweger Haavard Klemetsen übertrumpft, der zwar mit 101,5 Metern einen halben Meter kürzer sprang, aber die schlechteren Windverhältnisse hatte und mit 130,6 Punkten in Führung ging und so zum wiederholten Mal einen Sprunglauf für sich entscheiden konnte.
Die Favoriten Jason Lamy-Chappuis und Magnus Moan zeigten solide Sprünge und hielten sich so alle Möglichkeiten für den Langlauf offen. Mit Eric Frenzel auf Platz sechs und dem Schwarzwälder Manuel Faisst, der punktgleich mit dem Franzosen Sébastien Lacroix Platz sieben belegte, hatten auch die heimischen Fans, die trotz der frühen Stunde zahlreich erschienen waren, Grund zur Hoffnung auf eine Toppplatzierung.

Französisches Trikot leuchtet im Nebel von Schonach
Dichter Nebel hing im Wittenbachtal über der 2,5 km langen Schleife im Skistadion von Schonach. Vier Runden hatten die Athleten bei schwierigen Verhältnissen auf der mit zwei schweren Anstiegen sehr anspruchsvollen Strecke zu bewältigen. Die Strecke war am gestrigen Abend nochmals mit dem inzwischen schon legendären Brezelsalz bearbeitet worden, wie von der Organisation mitgeteilt wurde, um den heutigen Wettkampf zu sichern.
Haavard Klemetsen ging mit 12 Sekunden Vorsprung auf Christoph Bieler ins Rennen. Danach folgten die Brüder Watabe, Akito mit 32, Yositho mit 38 Sekunden Rückstand.
Mit nur minimalem Abstand untereinander folgten Lamy-Chappuis, Frenzel, Lacroix und Faisst, die schnell eine deutsch-französische Allianz bildeten.
Erwartungsgemäß konnte sich Klemetsen nicht lange vorne behaupten, aber auch Bieler, der zwischenzeitlich die Führung übernommen hatte, kam schnell an seine Grenzen und musste Akito Watabe an sich vorbeiziehen lassen.
Der Japaner lief vorne ein starkes Rennen, doch dahinter war Magnus Moan bereits an die Verfolger heran gelaufen von denen sich Lamy-Chappuis bereits ein Stück abgesetzt hatte.
Gemeinsam gingen Watabe, Lamy-Chappuis und Moan auf die letzte Runde. Am letzten Anstieg attackierte der Franzose, Moan konnte nicht mitgehen. Auch Watabe gelang es nicht dran zu bleiben. Als Führender bog Lamy-Chappuis auf die Zielgerade ein und gewann das Rennen vor Akito Watabe und Magnus Moan. Platz vier ging an den Tschechen Miroslav Dvorak, der sich eindruckvoll von Platz 21 nach vorne gekämpft hatte. Eric Frenzel belegte als bester Deutscher Platz fünf vor dem zweiten Franzosen, Sébastien Lacroix auf Platz sechs.
Jason Lamy-Chappuis freute sich vor dem begeisterten Schwarzwälder Publikum über seinen zweiten Saisonsieg und konnte seine Führung im Gesamtweltcup weiter ausbauen.

Der Weltcup in der Nordischen Kombination macht am nächsten Wochenende Station in der Heimat des heutigen Siegers. Am Samstag, 12.01. steht im französischen Chaux-Neuve ein Team-Sprint, am Sonntag, 13.01. ein Gundersen-Wettbewerb auf dem Programm.



Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Jason Lamy-Chappuis holt sich den Sieg in Schonach
Jason Lamy-Chappuis holt sich den Sieg in Schonach

Der strahlenden Sieger des 47. Schwarzwaldpokals - Jason Lamy-Chappuis
Der strahlenden Sieger des 47. Schwarzwaldpokals - Jason Lamy-Chappuis

Das Podium von Schonach - Akito Watabe, Jason Lamy-Chappuis, Magnus Moan
Das Podium von Schonach - Akito Watabe, Jason Lamy-Chappuis, Magnus Moan

Janne Ryynaenen
Janne Ryynaenen


[Weitere Bilder]

Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Zum Kuckuck - Jason Lamy-Chappuis gewinnt Schwarzwaldpokal in Schonach
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2017 - 26.07.17 um 22:00 von Happy
mpd4qqou - 24.07.17 um 12:32 von Ericktib
dumps market - 13.07.17 um 04:30 von Jeffreycaf
My new website - 26.06.17 um 03:29 von olliedv11
Delivered full-grown galleries - 22.06.17 um 05:03 von revakc3
Matured purlieus - 21.06.17 um 21:42 von socorrotj1
Grown up site - 18.06.17 um 23:49 von imogenebf69
Sexual pictures - 18.06.17 um 05:22 von terradi18

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 17278993 Monat: 10229188 Heute: 10199491 Online: 46
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472