<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Eigenmann gewinnt sensationell Auftakt der Tour de Ski - Björgen bei den Damen vorn
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
31.12.2006

Eigenmann gewinnt sensationell Auftakt der Tour de Ski - Björgen bei den Damen vorn

Info: Langlauf Weltcup München
Autor: David Petri


Marit Björgen und Christoph Eigenmann haben den Auftakt zur Tour de Ski gewonnen. Im Olympiastadion zu München setzten sich die beiden gegen die Konkurrenz durch.

Marit Björgen aus Norwegen hat ihre Favoritenrolle bestätigt. Mit einem souveränen Sieg beim Sprint im Münchner Olympiastadion gab sie der Konkurrenz zunächst Fersengeld. Zweite wurde die Italienerin Arianna Follis, knapp vor der kanadischen Olympiasiegerin Chandra Crawford. Schon in den Läufen zuvor waren die drei sehr gut unterwegs und konnten somit verdient die Podestplätze beim Auftakt der Tour de Ski belegen. Björgen bekommt damit 50 Sekunden gut geschrieben und macht damit viel Zeit auf ihre ärgsten Konkurrentinnen, Kristina Smigun und Katherina Neumanova gut, die nicht über das Viertelfinale herauskamen. Beste Deutsche wurde Claudia Künzel-Nystad auf einem achtbaren achten Platz. Evi Sachenbacher-Stehle wurde 11. Die Schweizerin Laurence Rochat schied genau wie die Deutschen Fessel, Henkel und Böhler im Viertelfinale aus.

Christoph Eigenmann aus der Schweiz hat sensationell bei den Herren gewonnen. Er profitierte dabei zwar im Finale von einem Sturz der Norweger Northug und Pettersen, aber den weiteren Kontrahenten ließ er keine Chance. Den zweiten Platz belegte mindestens genauso überraschend der Kanadier Devon Kershaw vor dem französischen Olympiazweiten Roddy Daragon. Die Norweger waren heute eigentlich wieder klar die stärksten, doch zunächst kegelten sich im Halbfinale Tor Arne Hetland und Simen Oestensen selber raus, bevor sich im Finale Northug und Pettersen behinderten. Noch schlimmer erging es den Deutschen Herren, von denen einzig und allein Johannes Bredl die Qualifikation schaffte. Tobias Angerer, Axel Teichmann und co haben damit gleich zu Beginn der Tour de Ski viel Zeit eingebüßt. Doch auch den anderen Favoriten ging es nicht besser. Dementiev, Legkov, Södergren und Matthias Fredriksson schieden ebenso in der Qualifikation aus. Petter Northug und Tor Arne Hetland waren die einzigen Distanzläufer, die einigermaßen zu überzeugen wussten.

Die nächste Station der Tour de Ski ist am Dienstag und Mittwoch Oberstdorf, wo eine Doppelverfolgung und ein Einzelrennen auf die Athleten bzw. die Athletinnen wartet.

->Resultate

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Marit Björgen



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Eigenmann gewinnt sensationell Auftakt der Tour de Ski - Björgen bei den Damen vorn
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Karriereende 2019 - 12.08.19 um 21:24 von Happy
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25952044 Monat: 18902239 Heute: 18872542 Online: 28
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472