<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Biathlon Gold für deutsche Frauen-Staffel
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
11.02.2007

Biathlon Gold für deutsche Frauen-Staffel

Info: Biathlon Weltmeisterschaften in Antholz
Autor: Nadine Gärtner/Biathlon2b-Redaktion


Zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Antholz holte der deutsche Staffelvierer noch einmal Gold. Nach einem offenen Rennen zu Beginn, wo Martina Glagow als Fünfte nur wenige Sekunden hinter Polen und Slowenien auf Andrea Henkel wechselte, wurde der Vorsprung der deutschen Skijägerinnen immer größer. Nachdem Andrea Henkel zur Rennhälfte bereits mit einigen Sekunden Vorsprung auf Magdalena Neuner übergeben konnte, baute diese den Abstand auf die Verfolger trotz drei Nachladern im Stehendanschlag auf deutlich über eine Minute aus und holte damit ihr drittes Gold im vierten Rennen. Schlussläuferin Kati Wilhelm brauchte dieses Ergebnis mit fehlerloser Schießleistung nur noch ins Ziel laufen.

Frankreich und Norwegen trotz Strafrunden zu Medaillen
Trotz je einer Strafrunde durch Delphine Peretto und Tora Berger reichte es für Frankreich und Norwegen zu Silber und Bronze. Bedanken dürfen sie sich dafür jedoch bei den sonst in den Staffeln so starken Russinnen, die heute auf keinen grünen Zweig kamen. Zwei Strafrunden der dritten Läuferin Olga Anisimova beendeten den russischen Hoffnungen auf eine sicher geglaubte Medaille. Das Team kam diesmal über einen siebten Rang mit zwei Minuten Rückstand nicht hinaus.

Slowenien und Gastgeber Italien jubeln
Grund zur Freude gab es für die Sloweninnen. Diese verpassten zwar als Vierte eine Medaille, freuten sich darüber aber, als hätten sie eine bekommen. Auch die italienischen Damen zeigten sich sehr zufrieden im Ziel. Zwar verpassten sie die Vorgabe ihres Trainers Paolo Riva mit sechsten Plätzen in allen Staffeln, aber das war auch nicht zu erwarten gewesen. Wie gewohnt setzte man die beiden Stärksten, Michela Ponza und Katja Haller auf die ersten Positionen, um sich möglichst lange ganz vorn zu präsentieren. Mit Rang 3 zur Rennhälfte gelang dies auch sehr gut. Roberta Fiandino hielt zwar auch noch besser als erwartet mit, wenig überraschend konnte die junge Karin Oberhofer auf dem Schlusspart dann aber in der Loipe nicht mehr mithalten.

-> Resultate

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Deutsche Damenstaffel gewinnt Gold



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Biathlon Gold für deutsche Frauen-Staffel
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Saisonwertungen (Übersicht) - 25.03.19 um 21:42 von STATISTIK
LiVE-CUP Woche 19 - 24.03.19 um 19:50 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 18 - 24.03.19 um 19:50 von LiVE-Cup Tippspiel
Karriereende 2019 - 24.03.19 um 17:18 von LaWeLa
Tippspielkalender 2018/19 - 18.03.19 um 21:29 von Happy
Personal bests im Skifliegen - 17.03.19 um 01:47 von Pito
LiVE-CUP Woche 17 - 10.03.19 um 17:14 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 16 - 04.03.19 um 18:10 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 24467494 Monat: 17417689 Heute: 17387992 Online: 60
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472