<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Doppelsieg für deutsche Langläufer - Teichmann zum zweiten mal Weltmeister
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
24.02.2007

Doppelsieg für deutsche Langläufer - Teichmann zum zweiten mal Weltmeister

Info: Nordische Ski Weltmeisterschaften in Sapporo
Autor: Sascha Witzke


Axel Teichmann aus Lobenstein ist zum zweiten mal in seiner Karriere Weltmeister ! In der Doppelverfolgung triumphierte Teichmann vor Landsmann und Freund Tobias Angerer in einem phänomenalen Finale. Platz drei ging an den Italiener Pietro Piller-Cottrer, der erneut beweißen konnte, dass er bei Großereignissen immer zu den Medaillenfavoriten gehört.

Nachdem die beiden deutschen Topasse am Vortag noch enttäuscht über Platz vier waren, landeten sie auf der deutschen Paradestrecke einen unvergesslichen Triumph. Die Erfahrung vom Vortag musste heute Jens Filbrich machen. Der 27-Jährige war nur um wenige Meter geschlagen worden und musste sich nach tollem Rennen mit Rang vier begnügen. Rene Sommerfeldt belegte einen ordentlichen 13. Rang und rundete somit das famose Mannschaftsergebnis ab.
In hervorragender Form zeigte sich auch wieder der Schweizer Toni Livers, der mit seinem 9. Platz mehr als zufrieden sein kann.
Schwer enttäuscht hingegen war Petter Northug, der wie bereits am Vortag aufgrund eines Sturzes eine Medaille verpasste. Im Ziel weinte Northug bittere Tränen.

Das Rennen war von Beginn an äußerst brisant. Vom Start weg waren es zunächst die Schweden, allen voran Mathias Fredriksson, die gewaltig Druck machten und das Feld schnell dezimierten. Die Kursführung hatte es im ertsen part in sich und so kam es an einer der Kurven zu zahlreichen Stürzen. Zunächst traf es den Norweger Simen Östensen, dessen Missgeschick Martin Koukal zur Rennaufgabe zwang, da er unglücklich am Norweger hängen geblieben war. Dann erwischte es auch Anders Södergren, der sich von diesem Sturz bis ins Ziel nicht erholen konnte. Ab Kilometer 10 etwa übernahmen dann die Deutschen in geballter Front die Spitze. Bis zum Wechsel blieben 20 Mann in der spitzengruppe. Schwierigkeiten gab es bei Vincent Vittoz, der wegen verwachster Ski abreißen lassen musste. Somit war der Weltmeister nach 15 Kilometern schon im Hintertreffen.
Im Skatingteil waren es wieder die Deutschen in Gestalt von Tobias Angerer oder Axel Teichmann, die für das Tempo sorgten. Auch Petter Northug und Pietro Piller-Cottrer konnten sich nun weiter nach vorne orientieren, während Frode Estil beispielsweise nie richtig ins Rennen fand. Einige Kilometer vor dem ziel hatte Vittoz den Anschluss an die Gruppe geschaft, doch man merkte dass die zähe Aufholjagd Spuren hinterlassen hatte.
Ca. drei Kilometer vor dem Ziel sah dann Tobias Angerer den Zeitpunkt für gekommen, das Heft endgültig in die Hand zu nehmen. Der Vachendorfer machte Druck und sprengte die 15-20 köpfige Spitzengruppe an der letzten Steigung. Lediglich vier Leute waren in der Lage zu folgen, darunter die deutschen Teichmann und Filbrich, sowie der Noweger Petter Northug und Pietro Piller-Cottrer.
Als es ins Stadion ging, startete Northug einen explosiven Antritt, schob sich Rang für Rang vor, ehe er unglücklich verhackte und zu Fall kam. Somit blieben drei Medaillen für vier Athleten. Angerer blieb an der Spitze, doch Teichmann kam ihm nun immer näher, dahinter bogen Piller-Cottrer und Filbrich auf die Zielgerade ein. Auf dieser zeigte der Weltmeister von 2003 dann einmal mehr seine tollen Qualitäten im Endspurt und verwies Angerer auf den Silberrang.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Nordische Ski WM Sapporo



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Doppelsieg für deutsche Langläufer - Teichmann zum zweiten mal Weltmeister
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Snowboard > Parallel Damen > Carezza Parallelriesenslalom (Weltcup)
13.12.2018
Snowboard > Parallel Herren > Carezza Parallelriesenslalom (Weltcup)
13.12.2018
Biathlon > Damen > Hochfilzen 7,5 km Sprint (Weltcup)
13.12.2018

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 5 - 10.12.18 um 22:31 von LiVE-Cup Tippspiel
Quotenkiller Hochzeit ? - 10.12.18 um 21:16 von Ittersbach
Namensänderungen - 10.12.18 um 08:24 von Happy
Tippspielkalender 2018/19 - 09.12.18 um 23:33 von Happy
LiVE-CUP Woche 4 - 09.12.18 um 19:01 von LiVE-Cup Tippspiel
Biete Generalkarte für Biathlon Weltcup Nove Mesto 2018 - 04.12.18 um 23:51 von Pito
LiVE-CUP Woche 3 - 02.12.18 um 21:46 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 2 - 25.11.18 um 22:09 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 23000151 Monat: 15950346 Heute: 15920649 Online: 41
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472