<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Nicole Hosp gewinnt Slalom von Aspen
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
10.12.2007

Nicole Hosp gewinnt Slalom von Aspen

Info: Ski alpin Weltcup Damen in Aspen
Autor: Julia Heising


Nicole Hosp hat beim Slalom von Aspen ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Die Österreicherin siegte überlegen mit 1,19 Sekunden vor der Halbzeitführenden Finnin Tanja Poutiainen und 1,34 Sekunden vor ihrer Teamkollegin Kathrin Zettel. Marlies Schild, bisher in beiden Saisonslaloms siegreich, schied im zweiten Durchgang aus. Für die Deutschen und Schweizerinnen verlief das Rennen erfreulich.

Bei strahlendem Sonnenschein und einer aufgrund des Neuschnees relativ weichen Piste hat Nicole Hosp ihren dritten Slalomweltcupsieg gefeiert. Die Österreicherin lag nach dem ersten Durchgang mit 0,03 Sekunden Rückstand auf Tanja Poutiainen auf Platz 2, mit der zweitbesten Laufzeit gelang ihr dann aber der Sprung nach ganz vorne. Sie übernahm damit auch die Führung im Disziplinweltcup vor Marlies Schild, die nach Platz 2 in der Abfahrt am Vortag, im Slalom die gewohnte Spritzigkeit vermissen ließ und im zweiten Durchgang ausschied. Dennoch kamen zwei ÖSV-Athletinnen aufs Podest, da Kathrin Zettel ihren dritten Platz aus dem ersten Durchgang verteidigte und hinter der Finnin Tanja Poutiainen ihren zweiten Podestplatz der Saison feiern konnte. Dahinter folgten mit Therese Borssen, Sarka Zahrobska und Veronika Zuzulova drei weitere Weltklasse-Slalomfahrerinnen.

Dennoch gab es im Rennen auch ein paar Überraschungen. Der Schwedin Frida Hansdotter gelang mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang ein großer Sprung nach vorne, der ihr mit Endplatz 7 ihre bisher beste Weltcupplatzierung einbrachte. Sehr gut präsentierte sich auch die junge Schweizerin Celina Hangl, die sich als 30. nur knapp für den Finallauf qualifizieren konnte, dort trotz einiger kleiner Fehler die gute Piste ausnutzte und am Ende als 13. ihre ersten Weltcuppunkte sammelte. Neben Hangl platzierte sich auch noch Aita Camastral als 20. in den Punkterängen. Die übrigen drei Starterinnen erreichten den zweiten Durchgang jedoch nicht.

Ein mannschaftlich gutes Ergebnis erzielten die deutschen Starterinnen. Maria Riesch belegte nach zwei soliden Läufen einen guten neunten Platz, Kathrin Hölzl gelang als 11. ihr bestes Slalomergebnis überhaupt und auch Fanny Chmelar konnte sich auf Position 14 noch unter den Top 15 platzieren. Im Gesamtweltcup führt trotz ihres Ausfalles weiterhin Marlies Schild, jedoch ist ihr Vorsprung auf 17 Punkte geschmolzen, sodass bei den am Wochenende in St. Moritz stattfindenden Rennen für Spannung garantiert ist.

=> Kopmlettes Ergebnis

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Nicole Hosp gewinnt Slalom von Aspen



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Nicole Hosp gewinnt Slalom von Aspen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Damen > Heerenveen Sprint-WM
23.02.2019
Eisschnelllauf > Herren > Heerenveen Sprint-WM
23.02.2019
Snowboard > Parallel Damen > Secret Garden Parallelslalom (Weltcup)
24.02.2019

FoRUM             50!

Cofitine verabschiedet sich - 23.02.19 um 17:12 von Cofitine
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.19 um 16:27 von LiVE-Cup Tippspiel
Tippspielkalender 2018/19 - 23.02.19 um 14:27 von Happy
Bonusfragenerklärungsthread - 22.02.19 um 00:31 von Happy
LiVE-CUP Woche 14 - 17.02.19 um 16:07 von LiVE-Cup Tippspiel
LIVE beim Wintersport - 13.02.19 um 20:22 von Ittersbach
Karriereende 2019 - 11.02.19 um 02:36 von LaWeLa
Karriereende 2018 - 11.02.19 um 02:33 von LaWeLa

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 24024482 Monat: 16974677 Heute: 16944980 Online: 52
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472