<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skeleton
Anja Huber und Sebastian Haupt, die nationalen Skeleton Meister
Suchen Skeleton Kategorie  Skeleton
05.01.2008

Anja Huber und Sebastian Haupt, die nationalen Skeleton Meister

Info: Skeleton Deutsche Meisterschaften in Altenberg
Autor: Kurt Brun


Bei der deutschen Skeleton-Meisterschaften setzten sich die Favoriten Anja Huber und Sebastian Haupt durch und fahren zu ihren jeweils zweiten nationalen Titeln.

Auf der Bob- und Skeletonbahn im sächsischen Altenberg, wo in der zweiten Februarhälfte die Weltmeisterschaften stattfinden, haben Anja Huber und Sebastian Haupt nicht nur den nationalen Titel geholt sondern sich auch die Tickets für den Saisonhöhepunkt mit der WM auf der gleichen Bahn gelöst.

Die Berchtesgadenerin Anja Huber konnte mit drei Bestzeiten, Bahnrekord im dritten Durchgang (58.86) und der zweitbesten Laufzeit beim vierten Durchgang den Titel sicher nach Hause fahren. Mit der Totalzeit von 3:56.52 distanzierte sie die Winterbergerin Kerstin Jürgens um 0,53 Sekunden und verwies die Oberhoferin Marion Trott 1,52 Sekunden Rückstand auf den dritten Platz. Alle drei Podestfahrerinnen haben sich auch für die WM qualifiziert.
„Ich bin sehr zufrieden. Ich hätte nicht gedacht, dass ich hier so deutlich gewinne. Im Hinblick auf die WM tut der Erfolg auf dieser Bahn natürlich gut“, so Huber nach ihrer erfolgreichen Titelverteidigung.

Nicht mehr qualifizieren konnte sich Ex-Weltmeisterin Diana Sartor die auf ihrer Hausbahn nur auf den achten Rang fahren konnte. "Es ist jetzt definitiv Schluss. Ich habe die letzten Läufe genossen - auch wenn es nicht gereicht hat", sagte Sartor. Die 37-Jährige, zweimal Olympiavierte, hatte nach einer Babypause ein Comeback gestartet. Dabei verpasste sie zunächst die Qualifikation für den Weltcup, nun folgte das endgültige Aus.
.
Bei den Männern wurde Sebastian Haupt (Winterberg), mit grossem Glück doch noch Landesmeister. Nachdem er mit drei Bestzeiten klar in Führung gelegen hatte musste Haupt im letzten Durchgang einem Fast-Sturz hinnehmen und konnte sich gerade noch mit 3:50.21 den Titel sichern. Bis auf 21 hundertstel Sekunden zu Haupt aufschliessen konnte der Startschnelle Frank Rommel (Zella-Mehlis). Den dritten Rang sicherte sich Florian Grassl (Königssee) der aber bereits einen Rückstand von +2.59 Sekunden aufweist.
Haupt und Rommel sind somit sicher bei der WM dabei, der dritte Startplatz ist noch vakant.


Link 1: Rangliste Skeleton DM Männer 05-01-08
Link 2: Rangliste Skeleton DM Frauen 05-01-08
Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Anja Huber



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Anja Huber und Sebastian Haupt, die nationalen Skeleton Meister
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 16.10.20 um 22:45 von Happy
Karriereende 2019 - 14.10.20 um 09:14 von Happy
Namensänderungen - 11.07.20 um 23:32 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 30100052 Monat: 23050247 Heute: 23020550 Online: 35
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472