<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Rodeln
Florschütz/Wustlich holen dritten WM Titel
Suchen Rodeln Kategorie  Rodeln
27.01.2008

Florschütz/Wustlich holen dritten WM Titel

Info: Rodeln Weltmeisterschaften in Oberhof
Autor: Kurt Brun


Die Doppelsitzer Weltmeister von 2001 und 2005, André Florschütz/Torsten Wustlich (BSR Rennsteig Oberhof/WSC Erzgeb. Oberwiesenthal), gewinnen auf ihrer Hausbahn in Oberhof ihren dritten WM-Titel in 1:26.893 Minuten. Zum Silberplatz fuhren ihren Landsmänner aus dem Nachwuchskader, Tobias Wendl/Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee) mit 0,092 Sekunden Rückstand. Den Bronzeplatz konnten sich die Weltmeister von 1996 und 1997, die Brüder Tobias und Markus Schliegel aus Österreich sichern die ihrerseits auf das Sieger-Duo 0.105 Sekunden einbüssten.

Enttäuschung bei Patric Leitner/Alexander Resch

Das vierfache Weltmeister-Duo und Titelverteidiger Patric Leitner/Alexander Resch (WSV Königssee/RC Berchtesgaden) verloren die Titelverteidigung bereits auf den ersten Metern beim verpatzten Start in den ersten Durchgang. Ihre Aufholjagd wurde jäh unterbrochen als den Oberbayern im zweiten Durchgang auf der Geraden ein weiterer Fehler unterlief. Damit schwanden alle Chancen auf den fünften WM-Titel und sie mussten sich bei der Endabrechnung mit dem für sie ungewohnten 11. Schlussrang begnügen. Damit scheiterten die Ausnahmerodler nach der missglückten Europameister Titelverteidigung auch an der des Welt-Titels.

Frust bei Christian Oberstolz/Patrick Gruber

Das italienische Duo Christian Oberstolz/Patrick Gruber, das vor zwei Wochen in Cesana zum Europameister-Titel raste musste eine noch grössere Schlappe einstecken. Mit einem fehlerhaften ersten Lauf aus dem die drittschlechteste Durchgangszeit hervor ging verpassten sie auf dem 21 Schlussrang die Qualifikation für den Finallauf.

Jubel bei Tobias Wendl/Tobias Arlt

Jubel dagegen beim Vizeweltmeisterteam Tobias Wendl/Tobias Arlt , das doch überraschend auf den Silberplatz fahren konnte. Unbekannt ist Wendl allerdings nicht in der Doppelsitzer Szene denn seit 2002, 03, 04, 05, 06 und 07 fuhr er unangefochten zum Junioren Weltmeister-Titel und holte auch mit der Mannschaft seit 2002 ununterbrochen . den Titel. An den letzten Weltmeisterschaften 2007 in Innsbruck-Igls fuhren sie auf den 9. Platz. Ein Team das im kommenden Weltcup noch von sich zu reden gibt.



Link 1: Rangliste Rodeln Doppelsitzer WM 27.01.08
Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Doppelsitzer Weltmeister 2008
Sieger Florschütz Wustlich (Bild BSD Dietmar Recker)


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Florschütz/Wustlich holen dritten WM Titel
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Sport Kinderbett - 30.07.21 um 11:06 von Rennr
Live Wintersport Alternative - 26.06.21 um 12:46 von Pito
Karriereende 2019 - 16.03.21 um 16:28 von LaWeLa
"www." entfernen in der Adresse, dann klappts! - 23.11.20 um 20:40 von Happy
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 23.11.20 um 20:33 von Happy
Namensänderungen - 23.11.20 um 20:12 von Happy
R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 46891825 Monat: 39842020 Heute: 39812323 Online: 40
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472