<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Ski Alpin
Slalom Bormio: Herbst siegt, kleine Kugel für Mölgg
Suchen Ski Alpin Kategorie  Ski Alpin
15.03.2008

Slalom Bormio: Herbst siegt, kleine Kugel für Mölgg

Info: Ski alpin Weltcup Herren in Bormio
Autor: Julia Heising


Manfred Mölgg hat sich im letzten Slalom der Saison noch die kleine Kristallkugel im Slalom gesichert. Der Südtiroler, für den es die erste kleine Kristallkugel seiner Karriere ist, genügte im Rennen ein 6. Platz, um sich noch auf die erste Position nach vorn zu schieben. Der bisher im Disziplinweltcupführende Jean-Baptiste Grange verpatzte den zweiten Lauf, fiel auf den 16. und letzten Rang zurück. Er hätte mindestens 13. werden müssen, um die Disziplinwertung zu gewinnen. So lag Mölgg am Ende 19 Punkte vor dem Franzosen. Tagessieger wurde Reinfried Herbst, der sich damit noch auf den dritten Rang im Slalomweltcup schob. Daniel Albrecht erreichte mit 0,32 Sekunden Rückstand als 2. sein bestes Slalomsaisonergebnis, Junioren-Weltmeister erreichte eine Woche nach seinem 3. Rang in Kranjska Gora auch in Bormio 0,34 Sekunden hinter Herbst wiederum das Podest. Benjamin Raich belegte hinter dem Slowenen Mitja Dragsic Rang 5 und sammelte damit die notwendigen Punkten, um sich im Gesamtweltcup noch an Didier Cuche vorbeizuschieben und die Saison wie im Vorjahr auf dem zweiten Gesamtrang abzuschließen.

Im ersten Durchgang hatten nur 18 von 28 gestarteten Fahrern das Ziel erreicht, sodass die Chance auf Weltcuppunktegroß wie selten war. Gesamtweltcupsieger Bode Miller verzichtete auf einen Start, Landsmann Ted Ligety kam nach seinem Triumph vom Vortag im ersten Slalomdurchgang wie viele andere nicht ins Ziel. Auch die Österreicher Mario Matt und Rainer Schönfelder sowie die Schweizer Marc Gini und Didier Defago schieden nach Einfädlern aus. Manfred Mölgg lag zur Halbzeit knapp vor Felix Neureuther und Reinfried Herbst in Führung, Jean-Baptiste Grange folgte auf dem 4. Platz. Im zweiten Lauf fuhr Grange lange Zeit auf Podestkurs, vergab mit einem schweren Fehler kurz vor dem Ziel aber alle Chancen. Auch Felix Neureuther konnte seine Position nicht halten und fiel nach einem Ausheber kurz nach dem Start auf Rang 13 zurück. Manfred Mölgg riskierte als letzter nicht alles, um den Sieg in der Disziplinwertung unter Dach und Fach zu bringen. Nutznießer waren Reinfried Herbst und vor allem Daniel Albrecht, die sich mit starken zweiten Läufen noch nach vorn schieben konnten.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Slalom Bormio: Herbst siegt, kleine Kugel für Mölgg
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2018 - 13.09.18 um 06:21 von Pito
R.I.P. - 30.07.18 um 10:29 von morioka93
Karriereende 2017 - 26.07.18 um 22:26 von Happy
ÖSV Team - 17.06.18 um 21:03 von Pito
Wintersportfotos von Cofitine - 04.06.18 um 23:17 von Pito
Eishockey WM Tippspiel 2018 - 22.05.18 um 09:46 von stone
Kicktipp ohne Trolls - 03.05.18 um 11:25 von stone
John - 12.04.18 um 09:16 von Smithb274

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 22004584 Monat: 14954779 Heute: 14925082 Online: 36
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472