<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skeleton
Frank Rommel mit Sieg in Altenberg/Gregor Staehli Fünfter
Suchen Skeleton Kategorie  Skeleton
06.12.2008

Frank Rommel mit Sieg in Altenberg/Gregor Staehli Fünfter

Autor: Johann Reinhardt
EVENT | Startliste | Ergebnis | Liveticker

Beim zweiten Weltcuprennen der Herren in Altenberg schoben sich vier deutschsprachige Athleten unter die besten fünf. Besonders die deutschen Athleten trumpften wiederum auf.

Es gewann der Suhler Frank Rommel, welcher bei der WM im letzten Winter in Altenberg die Bronzemedaille erfuhr. Nach Lauf eins lag er noch auf Rang drei. Zu diesem Zeitpunkt hatte er auf den führenden Letten Martins Dukurs noch einen Rückstand von 0.15 Sekunden. Jedoch schaffte es Rommel mit einer Zeit von 59.69 Sekunden im zweiten Durchgang Dukurs um 0.12 Sekunden auf Rang zwei zu verdrängen. Der Lette fuhr im zweiten Versuch die fünftbeste Zeit des ganzen Teilnehmerfeldes und fiel somit noch hinter Rommel zurück. Weitere 0.24 Sekunden dahinter platzierte sich der Rostocker Sandro Stielicke vom BSC Winterberg auf den Bronzerang. Er verbesserte sich sogar von Rang sechs noch auf das Podium. Als dritter deutscher Starter kam der Freilassinger Florian Grassl vom WSV Königsee auf Rang vier. Er startet seit 2003 im Weltcup und hatte am heutigen Freitag 0.09 Sekunden Rückstand auf einen besseren Rang. Der Züricher Routinier Gregor Staehli, welcher seit 1989 Skeletonrennen besucht, erkämpfte sich Rang fünf und wurde bester Schweizer. Er war nach Lauf eins noch zweiter und verlor daraufhin mit der neuntbesten Zeit wertvolle Sekunden auf seine Konkurrenten. Nach Rennende betrug sein Rückstand auf Grassl lediglich 0.01 Sekunden. Matthias Guggenberger aus Österreich erreichte in beiden Versuchen die neunzehntbeste Laufzeit. Rang neunzehn entsprach auch seiner Endplatzierung. Der hoch gehandelte Russe Alexander Tretiakov verbesserte sich nach der zweitbesten Laufzeit im zweiten Lauf, nach Platz zwölf im ersten Durchgang, noch auf Rang neun.

Weiterer Bericht:
Gregor Stähli auf Rang fünf in Altenberg

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Frank Rommel mit Sieg in Altenberg/Gregor Staehli Fünfter
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 25.05.19 um 00:39 von Mighty
Karriereende 2019 - 24.05.19 um 17:27 von LaWeLa
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 23.05.19 um 22:07 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 15.05.19 um 19:09 von Ittersbach
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty
Macht doch bitte wieder mit - 27.04.19 um 00:12 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25149320 Monat: 18099515 Heute: 18069818 Online: 43
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472