<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Simone Hauswald mit erstem Weltcupsieg beim Sprint in Hochfilzen
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
12.12.2008

Simone Hauswald mit erstem Weltcupsieg beim Sprint in Hochfilzen

Autor: Johann Reinhardt und Jörg Schröder
EVENT | Startliste | Ergebnis | Liveticker

Simone Hauswald feiert einen glänzenden Einstand in diesen Weltcupwinter. Nach zwei Siegen im Alpencup in der letzten Wochen und überstandener Krankheit ging sie erstmals im Weltcup an den Start und gewann gleich den Sprint der Damen über 7.5 Kilometer vor der Russin Svetlana Sleptsova im österreichischen Hochfilzen. Dritte wurde Andrea Henkel. Neue Gesamtführende ist die Russin Ekaterina Iourieva.

Hauswald mit erstem Weltcuperfolg
Für eine positive Überraschung sorgte Simone Hauswald im Sprint der Damen. Die Rottweilerin blieb fehlerfrei und verwies um 14.1 Sekunden die mit zwei Fehlern belastete Russin Svetlana Sleptova auf den Silberrang. Die Großbreitenbacherin Andrea Henkel verfehlte um 4.2 Sekunden Platz zwei und wurde mit einer Strafrunde im Stehendschießen Dritte. Schießspezialistin Martina Beck aus Mittenwald blieb fehlerfrei und wurde trotzdem „nur“ siebte.
Einen Aufwärtstrend gibt es auch bei Kathrin Hitzer zu verzeichnen. Nach für sie enttäuschenden Ergebnissen vor Wochenfrist in Östersund blieb sie diesmal am Schießstand fehlerfrei und wurde auf Grund noch vorhandener Defizite im Laufen, bedingt durch Verletzungen in der Vorbereitung, 16. Als 19. wurde Kati Wilhelm mit zwei Strafrunden und weniger als einer Minute Rückstand "nur" fünftbeste Deutsche. Der knappe Zeitabstand der Top 20 zeigt eine immer enger zusammenrückende Spitze bei den Damen. Dies bestätigte erneut die Rumänin Eva Tofalvi, die als 13. wie in Östersund zu überzeugen wusste.
Magdalena Neuner aus Wallgau zeigte im Stehendanschlag diesmal mit drei Fahrkarten alte Schwächen und wurde Rang 21., dafür kommt sie im Laufen immer besser in Form und schaffte die drittbeste Laufzeit des Tages. Sorgenkind bleibt weiter Sabrina „Sabu“ Buchholz. Mit der gleichen Fehlerzahl wie Neuner wurde sie nur 59. und qualifizierte sich gerade so für den Verfolger am morgigen Samstag.

Als einzige Österreichische Starterin verpasste, trotz tadelloser Leistung am Schießstand, Iris Waldhuber vor der Heimkulisse mit Rang 64 knapp die Verfolgung, die morgen stattfindet.

Wilhelm verliert Gelb
Das gelbe Trikot wandert von Wilhelm zur Russin Jekaterina Iourieva, die heute Platz 4 belegte. Mit 169 Punkten führt sie mit nur 3 Zählern vor der Norwegerin Tora Berger. Knapp dahinter folgt ein deutsches Trio bestehend aus Beck, Wilhelm und Henkel.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Simone Hauswald
Simone Hauswald


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Simone Hauswald mit erstem Weltcupsieg beim Sprint in Hochfilzen
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 11.07.19 um 12:20 von LaWeLa
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty
Tippspiel zur Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 - 27.05.19 um 13:09 von Mighty
Zitate grosser Wintersport-Philosophen - 21.05.19 um 16:10 von Mighty
Tippspiel Formel 1 - 2016 - 21.05.19 um 07:52 von Karl
Formel1-Managerspiel für die wintersportlose Zeit - 28.04.19 um 04:46 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25717795 Monat: 18667990 Heute: 18638293 Online: 29
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472