<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
NHL: Vancouver Canucks mit glücklichem Auftaktsieg
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
01.05.2009

NHL: Vancouver Canucks mit glücklichem Auftaktsieg

Info: Eishockey NHL National Hockey League (Stanley Cup Play-offs 2009)
Autor: Christoph Walter
Bericht: Carolina Hurricanes drehen verloren geglaubte Partie


Mit einem Zittersieg starteten die Vancouver Canucks in die Halbfinalserie der Western Conference. Die Chicago Blackhawks zeigten Moral und kamen nach einem 0:3 Rückstand noch einmal zurück, hatten dann letztendlich aber nicht das nötige Glück.

Sami Salo sorgte mit seinem Treffer 1:13 Minuten vor dem Ende für einen glücklichen, jedoch nicht unverdienten Sieg gegen die Chicago Blackhawks. Die Canucks waren lange Zeit das bessere Team und lagen nach 40 Minuten durch Tore von Pavol Demitra (Powerplay), Henrik Sedin und Ryan Kesler verdient mit 3:0 in Führung. Die Hawks brachten sich in dieser Zeit durch teilweise völlig unnötige Strafzeiten selbst aus dem Konzept, so dass die Canucks bis dahin leichtes Spiel mit dem jungen Team aus der "Windy City" hatten. In den letzten zwanzig Minuten wendete sich jedoch das Blatt und die Hawks kamen bereits nach rund einer Minute durch Patrick Kane zunächst zum 1:3-Anschlusstreffer. Neun Minuten später war es erneut Kane, der in Überzahl einen Abpraller zum 2:3 über die Linie drückte. Nachdem David Bolland nur knapp viereinhalb Minuten danach gar den 3:3-Ausgleich erzielte, schwammen die Canucks gewaltig und es schien nur noch eine Frage der Zeit, wann der nächste Treffer für Chicago fallen würde. Doch ein kapitaler Fehler der nun übermütig erscheinenden Hawks im Offensivdrittel ermöglichte den Canucks einen 4 gegen 1-Konter, den Verteidiger Sami Salo im Nachschuss ins Tor bugsierte. Chicago warf nun noch einmal alles nach vorne, doch Ryan Johnsons Schuss ins leere Tor besiegelte 16 Sekunden vor dem Ende den glücklichen Sieg der Canucks, die sich in der entscheidenden Phase einfach cleverer und reifer präsentierten.

Heute Detroit Red Wings gegen den Favoritenschreck aus Anaheim

Rückblick auf die Viertelfinals:

Während die Red Wings mit dem Playoff-Neuling aus Columbus kurzen Prozess machten, gelang den Ducks die bislang größte Sensation der Playoffs. Sei schalteten das punktbeste Team der Vorrunde, die San Jose Sharks, in sechs Spielen aus. 2007 kreuzten die Ducks mit den Wings letztmals in den Playoffs die Schläger -damals setzten sich die Kalifornier durchund gewannen später den Cup.

Vorschau:

Kaum ein Team verfügt über derart viel Playoff-Erfahrnug, wie die Red Wings aus Detroit. Vier Cupsiege in den letzten zwölf Jahren sprechen für sich. Neben den "üblichen Verdächtigen", wie beispielsweise Pavel Datsyuk, Henrik Zetterberg und Marian Hossa, genügen aber auch Johan Franzen und Tomas Holmström offensiv höchsten Ansprüchen. Auch Arbeitsbiene Kris Draper war in jedem der Cupsiege Detroits ein wichtiger Baustein. In der Defensive spielt Nicklas Lidström gewohnt überragend, Brian Rafalski zieht im Powerplay die Fäden. Die Goalieposition könnte die Achillesferse der Wings werden. Zwar spielte Chris Osgood in den ersten Partien gegen Columbus überragend, verfiel in Spiel vier aber wieder in den Trott der regulären Saison.

Bei den Ducks dagegen hat sich mit Jonas Hiller die neue Nummer eins in die Herzen der Fans und in die seiner Teamkollegen gespielt. Der Schweizer zog den Sharks eindeutig den Nerv und avancierte zum Helden der ersten Runde. Doch auch der Rest der Ducks muss sich nicht verstecken. Im Sturm haben Teemu Selänne, Corey Perry, Ryan Getzlaf und Rob Niedermayer bereits den Stanley Cup gewonnen, Jungstar Bobby Ryan gehört aktuell ebenfalls zur absoluten NHL-Elite. In der Verteidigung führt kein Weg vorbei an Chris Pronger und Scott Niedermayer, doch auch Francois Beauchemin spielt mehr als solide.

Schlüsselduell(e):

Hiller gegen Osgood - welcher Goalie kann sein Team zum Sieg führen? Dieses Duell ist eben so wichtig, wie das der Top-Stürmer. Gelingt es den Ducks, die geballte Offensivkraft eines Henrik Zetterberg, oder Marian Hossa zu stoppen, könnte eine weitere Überraschung drin sein. Die Erfahrung der Wings ist jedoch durch nichts zu ersetzen. Hier liegt der große Vorteil des Teams aus "Hockeytown".


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

NHL: Vancouver Canucks mit glücklichem Auftaktsieg



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für NHL: Vancouver Canucks mit glücklichem Auftaktsieg
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Suche Slalom Ski - 13.08.19 um 11:54 von Amsler
Karriereende 2019 - 12.08.19 um 21:24 von Happy
Namensänderungen - 11.08.19 um 08:45 von Happy
Tippspiel bei Kicktipp - 10.08.19 um 23:55 von Happy
R.I.P. - 31.07.19 um 01:21 von Pito
Eishockey Weltmeisterschaften Klassenübersicht - 28.05.19 um 18:14 von Pito
Aufschwung? - 28.05.19 um 10:17 von jimmyAnd
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 27.05.19 um 18:48 von Mighty

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 25931028 Monat: 18881223 Heute: 18851526 Online: 26
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472