<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Langlauf COC: Van der Graaf und Wünsch siegen in den Freistil-Sprints - Wenzl sucht weiter nach seiner Form
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
21.12.2009

Langlauf COC: Van der Graaf und Wünsch siegen in den Freistil-Sprints - Wenzl sucht weiter nach seiner Form

Autor: Christoph Walter
Bericht: Langlauf Continental-Cup: Starkes Massenstart-Rennen von Katz aber Siege an Pepene und nach Frankreich
EVENT | Ergebnis

Hochfilzen, den 21.12.2009 – Am Wochenende fanden von Freitag bis Sonntag Sprint, klassische und Freistil-Distanzwettbewerbe des Alpencups im österreichischen Hochfilzen statt. Eigentlich sollten die Wettbewerbe in St.Ullrich (847m) stattfinden, wurden aber aufgrund organisatorischer Probleme ins höher gelegene Hochfilzen (959m) verlegt. Im Damensprint konnte überraschend die Schweizerin Laurien van der Graaff den Sieg erringen, wohingegen im Herrenbereich es aus deutscher Sicht mit dem Doppelsieg durch Oliver Wünsch und Max Bergmann kaum hätte erfreulicher verlaufen können. Auch in den Freistilrennen am Samstag gingen die Siege dank Nicole Fessel und Remo Fischer nach Deutschland und die Schweiz. In den abschließenden Massenstartrennen im klassischen Stil siegten Alena Sannikova bei den Damen und der Italiener Nöckler bei den Herren.


Nicole Fessel zeigt in der Qualifikation ihr Potential im Freistil-Sprint
Während die deutsche Sprintspezialistin Nicole Fessel, die heuer im Weltcup noch nicht überzeugen konnte, überlegen mit 2,5 Sekunden Vorsprung vor der Zweitplatzierten Laurien van der Graaff die Qualifikation über 1,2km in der freien Technik gewann, verpasste sie später im Halbfinale überraschend den Einzug ins A-Finale der besten sechs, konnte aber im B-Finale Schadensbegrenzung betreiben und mit ihrem dortigen Sieg Platz sieben im Endklassement belegen. Im A-Finale konnte sich die Schweizerin Laurine van der Graaff, die vergangene Woche beim Weltcup-Sprint in Davos nicht über Platz 55 hinaus kam, überraschend gegen die deutsche Langlauf-Hoffnung Denise Herrmann und die routinierte Manuela Henkel durchsetzen. Knapp die Podestränge verpasste hingegen die Weißrussin Olga Vasiljonok, dahinter platzierte sich die Französin Caroline Weibel. Sehr stark präsentierte sich auch die erst 20-jährige Deutsche Sarah Waidelich, die sich bis ins A-Finale vorkämpfen konnte, aber dann die Kräfte ausgingen und somit dennoch auf einem respektablen sechsten Rang landete. Bei den Juniorinnen gewinnt die erst 16-jährige Österreicherin Nathalie Schwarz vor den beiden 19-jährigen Deutschen Esther Mende und Tina Fischer.

-> Zum Resultat der Damen

Oliver Wünsch gelingt der ersehnte Sprint-Sieg
Die Qualifikation gewann wie letzte Saison beim COC-Finale im französischen Metabief der Österreicher Markus Bader. Knapp dahinter konnte sich aus deutscher Sicht Max Bergmann einreihen. Bis auf Rang drei vor schaffte es überraschend der weitgehend unbekannte Litauer Modestas Viaciulis. Oliver Wünsch konnte mit einem fünften Rang in der Quali ebenso überzeugen, wohingegen vom Schweizer Weltcup-Athleten Remo Fischer, der vorletzte Saison beim traditionellen 50km Rennen in Oslo einen bärenstarken dritten Platz erreichte, mehr als Rang neun in der Quali erwartet werden konnte. Zudem verpasste er bereits in seinem Viertelfinale denkbar knapp den Einzug ins Halbfinale und musste am Ende mit einem unbefriedigenden 13.Platz Vorlieb nehmen. Auch der Deutsche Andreas Katz, der nach seinen starken Leistungen beim vergangenen COC in Alta Badia von Bundestrainer Jochen Behle für die Tour de Ski nominiert wurde, scheiterte um Haaresbreite im Viertelfinale, sodass er auf den 14.Gesamtrang kam. Aus deutschsprachiger Sicht scheiterten auch Philipp Bachl (AUT/19.), Christof Sabransky (AUT/20.), Marcus Enders (GER/22.), Timo Kürner (GER/24.), Noe Tuefer (SUI/25.), Johannes Dürr (AUT/29.) und Andreas Waldmeier (SUI/30.) bereits im Quarterfinal.


Sprint-Spezialist Sepp Wenzl kommt nicht aus seinem Formtief
Enttäuschend endete das Halbfinale für den normalerweise besten deutschen Sprinter Josef Wenzl, der letzte Saison bei der Olympia-Generalprobe in Vancouver im Weltcup noch einen hervorragenden dritten Platz belegte. Der Bayerwäldler findet einfach nicht zu seiner Form, sodass er nicht einmal mehr im Continental-Cup um den Sieg mitlaufen kann und nach dem Ausscheiden im Halbfinale auch im B-Finale den letzten Platz und somit den 12.Platz belegte. Aber auch der französische Sprintspezialist Damien Ambrosetti konnte sich nicht fürs A-Finale qualifizieren und überquerte im B-Finale knapp vor dem Qualifikationssieger Markus Bader und Josef Wenzl die Ziellinie. Das B-Finale wurde überraschend vom Freistil-Distanzspezialist Tom Reichelt gewonnen, dahinter platzierte sich sein Teamkollege Lars Hänel und der Österreicher Bernhard Tritscher. Im A-Finale liefen die beiden letzten verbliebenen Deutschen geschickt und konnten somit einen Doppelsieg verbuchen, wobei Oliver Wünsch gegenüber Max Bergmann das bessere Ende für sich hatte. Der letzte Podestplatz ging an den Gaststarter aus Russland, Egor Sorin. Dahinter platzierten sich die beiden Italiener Nicola Morandini und Dietmar Nöckler, vor dem besten Schweizer Mauro Gruber. Auch bei den Junioren konnte das DSV-Team in Person von Sebastian Eisenlauer und Michael Schnetzer einen Doppelsieg verbuchen, Rang drei ging an den Schweizer Roman Furger.

-> Zum Resultat der Herren






Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Langlauf COC: Van der Graaf und Wünsch siegen in den Freistil-Sprints - Wenzl sucht weiter nach seiner Form
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 05.06.20 um 07:34 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
R.I.P. - 18.05.20 um 12:31 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel
LiVE-CUP Woche 17 - 12.03.20 um 16:20 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 28654656 Monat: 21604851 Heute: 21575154 Online: 72
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472