<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Eishockey
Spengler-Cup: Juraj Kolnik schießt HC Davos zum Sieg über Karlovy Vary
Suchen Eishockey Kategorie  Eishockey
28.12.2009

Spengler-Cup: Juraj Kolnik schießt HC Davos zum Sieg über Karlovy Vary

Info: Eishockey Spengler Cup Davos
Autor: Christoph Walter
Bericht: Spengler Cup: HC Davos gelingt im Auftaktspiel Überraschungssieg gegen Turnierfavorit Dinamo Minsk


Davos, den 28.12.2009 - Der HC Davos hat gestern Nachmittag die Weichen zum Finaleinzug um den Spengler-Cup gestellt, denn mit dem 5:3 Sieg über den tschechischen Meister HC Energie Karlovy Vary hat man nach zwei Spielen die Maximalausbeute von vier Punkten, und könnte heute abend mit einem Sieg über Team Kanada den Finaleinzug unter Dach und Fach bringen. Wie beim Auftaktsieg gegen Dynamo Minsk war Reto von Arx wieder einer der Leistungsträger, doch Spieler des Spiels war diesmal der Gastspieler von Servette Genf, Juraj Kolnik, der dreimal einnetzte und somit maßgeblich den Sieg einleitete.

HC Davos auf dem Weg ins Finale
Zunächst ging HC Energie Karlovy Vary wie im ersten Spiel gegen Team Kanada in Führung, doch war diesmal eine große Portion Mithilfe von Seiten der Davoser nötig, so ließ Torhüter Reto Berra, der vom EHC Biel für den Spengler-Cup ausgeliehen wurde und Stammkeeper Leonardo Genoni vertrat den Puck fallen, verlor etwas die Orientierung und Vaclav Skuhravy reagierte am schnellsten und markierte das 1:0 für die Tschechen. Doch dann schlug die Stunde einer anderen Leihgabe des HC Davos. Der von Servette Genf ausgeliehene slowakische Stürmer Juraj Kolnik traf zunächst noch im ersten Drittel neun Sekunden vor der Pausensirene zum 1:1 Ausgleich, ehe er im zweiten Drittel mit seinem zweiten Tor den Sieg mit dem Treffer zum 2:1 einleitete. Vorausgegangen war dem Führungstreffer ein genial in die Schnittstelle der Verteidigung gespielter Pass von Reto von Arx zu Juraj Kolnik, der seinem Gegenspieler entwischte und dann auch Goalie Sablik keine Abwehrchance ließ und Backhanded einschoss. Nur wenige Sekunden danach fiel dann die Vorentscheidung als die Familie Wieser in Alleinarbeit den Schweizer Meister mit 3:1 in Front brachte. Dino Wieser spielte einen mustergültigen Pass vors gegnerische Tor zu seinem Bruder Marc, der beim Treffer Torhüter Lukas Sablik auf der Stockhandseite erwischte. Die Bündner dominierten nun die Partie, brachten sich dann aber fast selbst um den verdienten Lohn, als sie in der letzten Minute des zweiten Drittels zu unkonzentriert agierten und der Topscorer der tschechischen Extraliga Petr Kumstat die Unaufmerksamkeit nach einem Bandenabpraller nutzte und Goalie Berra mit einem Schlenzer ins kurze Eck erwischte.

Karlovy Vary mit starkem Kampfgeist, aber ohne den Slowaken Kolnik
Im Schlussdrittel agierten die Karlsbader zunächst in Überzahl in waren drauf und dran den Ausgleich zu erzwingen. Auch Topscorer Petr Kumstat kam paarmal zum Abschluss, doch nun war Reto Berra im Kasten auf der Höhe. Genau während der Drangphase des HC Energie Karlovy Vary sorgte dann ein weiterer Gastspieler in Reihen des HC Davos für Entlastung und machte in der 47.Minute das 4:2. Der Stürmer des HC Ambri-Piotta, Paolo Duca umkurvt seinen Gegenspieler und sorgt dann mit einem Schlenzer für das Tor zur rechten Zeit. Doch die Karlsbader gaben sich noch lange nicht geschlagen und so kamen sie auch wieder in der 52.Minute zum Anschlusstreffer. Der Spieler des Spiels in der Partie Team Kanada gegen Energie Karlovy Vary, Jaroslav Kristek konnte mit einem passgenau Handgelenksschuss in den Winkel sein drittes Turnier-Tor erzielen. Nach bangen Minuten für die einheimischen Fans auf den Rängen, sorgte erneut Juraj Kolnik für die Entscheidung, indem er zwei Minuten vor Spielende, erneut nach Vorarbeit von Reto von Arx, zum 5:3 einschoss. Hernach ließ der dreifache Torschütze verlauten, dass es für ihn als Slowaken was ganz besonderes sei, gegen einen tschechischen Club dreimal einzuschießen.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Spengler-Cup: Juraj Kolnik schießt HC Davos zum Sieg über Karlovy Vary



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Spengler-Cup: Juraj Kolnik schießt HC Davos zum Sieg über Karlovy Vary
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

R.I.P. - 18.10.20 um 10:42 von Pito
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 16.10.20 um 22:45 von Happy
Karriereende 2019 - 14.10.20 um 09:14 von Happy
Namensänderungen - 11.07.20 um 23:32 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 30099931 Monat: 23050126 Heute: 23020429 Online: 28
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472