<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Skeleton
Skeleton Weltcup der Herren in St. Moritz: Bernotas siegt bei schwacher deutscher Leistung - Oswald Sechster
Suchen Skeleton Kategorie  Skeleton
15.01.2010

Skeleton Weltcup der Herren in St. Moritz: Bernotas siegt bei schwacher deutscher Leistung - Oswald Sechster

Autor: Johann Reinhardt
Bericht: Skeleton der Damen in St. Moritz: Rudman gewinnt und hält Kampf um Gesamtsieg spannend - Szymkowiak Dritte | Guter sechster Platz für Pascal Oswald in St. Moritz
EVENT | Ergebnis | Gesamt-WC | Liveticker | LiVE-CUP

St. Moritz, 15.01.2010 - Das Männerrennen in St. Moritz (Schweiz) auf der einzigen Natureisbahn der Welt gewann der US-Amerikaner Eric Bernotas. Er verwies den Briten Kristan Bromley sowie den Weltcupführenden Martins Dukurs auf die Plätze. Pascal Oswald auf Rang sechs sowie Matthias Guggenberger auf acht überzeugten, während Sandro Stielicke der Beste eines desolaten deutschen Teams war. Das Rennen wurde in nur einem Durchgang ausgetragen, da der erste Lauf wegen Problemen mit der Startspur annulliert wurde.

Bernotas dank starken letzten Teil vorne

Für Eric Bernotas war der Sieg in dieser Saison der erste Podiumsplatz. Zwar fuhr er zuvor bereits viermal unter die Top ten, kam aber nie über Platz fünf hinaus. Heute früh setzte er sich mit einem Polster von 0,07 Sekunden auf Kristan Bromley durch. Dieser lag noch bei der letzten Zwischenzeit vor dem Ziel 0,03 Sekunden vor Bernotas, verlor aber im Schlussteil noch etwas Zeit. Bromley war es auch, der nach dem ersten Lauf vorne lag, allerdings wurde dieser annulliert. Wie dem Briten erging es den drittplazierten Letten Martins Dukurs. Nach einem Vorsprung von 0,12 Sekunden auf Bernotas verlor er auf den letzten Metern noch 0,30 Sekunden gegenüber Bernotas.

Oswald und Guggenberger stark – Deutsche schwach

Pascal Oswald fuhr bei seinem Heimweltcup auf Rang sechs. Damit gelang dem Schweizer erstmals in diesem Winter der Sprung auf das Podium. Er sprang erfolgreich in die Bresche, nachdem sein Landsmann und Sieghoffnung Gregor Staehli weiter wegen einer Verletzung keine Wettkämpfe bestreiten kann. Wie Oswald durfte auch der Österreicher Matthias Guggenberger mit seiner Leistung zufrieden sein. Mit 0,42 Sekunden Abstand zum Sieger wurde er Achter. Sandro Stielicke war der Beste einer desolaten deutschen Mannschaft. Er wurde noch guter Siebter, dagegen mussten sich Michi Halilovic und Frank Rommel mit den Rängen 17 und 24 zufrieden geben. Laut Bundestrainer Jens Müller war die Spur nicht richtig gezogen. Daraufhin legten Müller und andere Trainer Protest ein.

Nur noch theoretische Chance für Stielicke

Bei noch einem ausstehenden Weltcuprennen liegt Martins Dukurs fast unaufholbar in Führung im Gesamtweltcup. Mit 199 Punkten Rückstand folgt vor dem letzten Wettbewerb in Igls (Österreich) Sandro Stielicke. Dritter ist Frank Rommel.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Skeleton Weltcup der Herren in St. Moritz: Bernotas siegt bei schwacher deutscher Leistung - Oswald Sechster
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Eisschnelllauf > Damen > Heerenveen Sprint-WM
23.02.2019
Eisschnelllauf > Herren > Heerenveen Sprint-WM
23.02.2019
Snowboard > Parallel Damen > Secret Garden Parallelslalom (Weltcup)
24.02.2019

FoRUM             50!

Cofitine verabschiedet sich - 23.02.19 um 17:12 von Cofitine
LiVE-CUP Woche 15 - 23.02.19 um 16:27 von LiVE-Cup Tippspiel
Tippspielkalender 2018/19 - 23.02.19 um 14:27 von Happy
Bonusfragenerklärungsthread - 22.02.19 um 00:31 von Happy
LiVE-CUP Woche 14 - 17.02.19 um 16:07 von LiVE-Cup Tippspiel
LIVE beim Wintersport - 13.02.19 um 20:22 von Ittersbach
Karriereende 2019 - 11.02.19 um 02:36 von LaWeLa
Karriereende 2018 - 11.02.19 um 02:33 von LaWeLa

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 24024378 Monat: 16974573 Heute: 16944876 Online: 67
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472