<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Biathlon
Einzel-Gold an Svendsen vor zwei Silbermedaillen-Gewinnern
Suchen Biathlon Kategorie  Biathlon
19.02.2010

Einzel-Gold an Svendsen vor zwei Silbermedaillen-Gewinnern

Autor: Nadine Gärtner
EVENT | Startliste | Ergebnis | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Whistler, 18.02.2010 - Emil Svendsen hat sich vor seinem norwegischen Landsmann Ole Einar Bjoerndalen und dem zeitgleichen Weißrussen Sergey Novikov den Olympiasieg im Einzelwettkampf von Whistler geholt. Svendsen traf alle Scheiben, scheint aber die Laufform völlig verloren zu haben.

Svendsen rettet knapp die Goldmedaille

Alles andere als sicher und souverän hat Emil Hegle Svendsen den Norwegern die zweite Goldmedaille des Tages nach dem Triumph Tora Bergers gesichert. Der Trondheimer räumte alle 20 Scheiben ab, büßte aber auf der Strecke und am Schießstand viel Zeit auf die Besten ein, so dass es noch recht eng wurde. Ausnahme-Biathlet Ole Einar Bjoerndalen holte durch schnellste Lauf- deutlich schnellere Schießzeit fast eine Strafminute auf seinen Kollegen heraus und errang mit 9,5 Sekunden Rückstand die Silbermedaille. Denselben Rückstand wies nach 20 Kilometern der Weißrusse Sergey Novikov auf, der sich nach tadellosem Schießen über Weißrusslands zweites Edelmetall des Tages freuen konnte - diesmal in silberner Farbe. Evgeny Ustyugov verpasste die erste russische Medaille wegen einem Schießfehler um rund 40 Sekunden und verwies Pavol Hurajt auf den fünften Rang.

Drei ÖSV-Skijäger in den Top10
Ein sehr gutes Mannschaftsergebnis lieferten die Österreicher ab, jedoch ohne einen zählbaren Medaillenerfolg. Simon Eder verließ den Schießstand wieder einige Sekunden schneller als alle anderen, kassierte bei seinen Schnellfeuereinlagen aber je eine Strafminute bei den ersten beiden Schießen, so dass mit 1:19 Minuten Rückstand auf Svendsen nicht mehr als Position sechs drin war. Noch einmal mehr schoss Christoph Sumann daneben und belegte vor dem langsameren Daniel Mesotitsch (zwei Fehler) Platz acht.

Greis als bester Deutscher Zehnter
Als bester Deutscher kam Titelverteidiger Michael Greis als Zehnter in die Wertung. Der Olympiasieger von Turin leistete sich zwei Strafminuten und verlor insgesamt zwei Minuten in der Loipe auf Bjoerndalen der gleicher Schießleistung. Knapp hinter ihm reihte sich Andreas Birnbacher nach ebenfalls zwei Fehlschüssen als Zwölfter ein. Noch schwächer unterwegs war Alexander Wolf, der für Arnd Peiffer ins Aufgebot kam. Der Thüringer verlor insgesamt bei zwei Strafminuten 3:45 Minuten auf die Spitze. Als einziger Deutscher kassierte Christoph Stephan drei Schießfehler und musste sich mit Position 29 (+4:10 Minuten) begnügen. Dominik Landertinger kam nach vier Fehlschüssen als 23. ins Ziel, während Thomas Frei als bester Schweizer (+2:40/2) guter 16. wurde.

Kruglov im Pech
Als Pechvogel des Tages ist sicher Nikolay Kruglov zu bezeichnen. Der Russe hatte nach drei fehlerlosen Schießübungen an den Medaillenrängen geschnuppert, bis auf der vierten Runde ein großes Malheur passierte. Der Trageriemen von Kruglovs Gewehr löste sich ohne Sturzeinwirkung beim Laufen, so dass der Russe sich mit der Waffe in der Hand Richtung Schießstand kämpfen musste. Kurz vor dem Stadion gelang es ihm dann, den Riemen wieder soweit zu befestigen, dass er die Waffe wieder schultern konnte. Am Schießstand traf der 28-Jährige völlig ungerührt auch die letzten fünf Scheiben und ließ sich anschließend das Ersatzgewehr reichen. Schließlich erreichte er als guter Elfter das Ziel.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Emil Svendsen



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Einzel-Gold an Svendsen vor zwei Silbermedaillen-Gewinnern
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
SWISS KARTING LEAGUE

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Karriereende 2019 - 04.09.20 um 18:24 von Happy
Namensänderungen - 11.07.20 um 23:32 von Happy
R.I.P. - 11.07.20 um 23:30 von Happy
Ski Alpin Kader der Saison 2020/2021 - 19.05.20 um 20:25 von Pito
Kreditkarte für online - 14.05.20 um 16:19 von Rennr
Zukunft des LiVE-CUP ?? - 30.03.20 um 17:06 von Pito
Ewiger Medaillenspiegel (aktuell) - 14.03.20 um 19:42 von Ittersbach
LiVE-CUP Woche 18 - 14.03.20 um 16:58 von LiVE-Cup Tippspiel

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 29796227 Monat: 22746422 Heute: 22716725 Online: 35
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472