<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Nordische Kombination
Manninen kann es doch - GOLD im Sprint
Suchen Nordische Kombination Kategorie  Nordische Kombination
23.02.2007

Manninen kann es doch - GOLD im Sprint

Info: Nordische Ski Weltmeisterschaften in Sapporo
Autor: David Petri


Hannu Manninen hat es endlich geschafft - Einzelgold bei einer Großveranstaltung. Der Finne sicherte sich im Sprint der Titelkämpfe von Sapporo Gold vor Magnus Moan und Björn Kircheisen.

Nach dem Springen führte der Deutsche noch mit einem ordentlichen Polster. Zweiter war bei wechselnden Windverhältnissen der junge Finne Anssi Koivuranta, der wie immer auf der Schanze den Grundstein für seine Leistungen legt. Ähnliches gilt für den Franzosen Maxime Laheurte, der als dritter in die Loipe gehen sollte. Der Österreicher David Kreiner, lag nach dem Springen auf Rang vier, knapp vor Ronny Ackermann. Doch dank eines starken Aufwinds von gut drei Metern pro Sekunden konnten auch die im Training schwachen Hannu Manninen, Magnus Moan und Felix Gottwald starke Leistungen anbieten. Auf den Rängen 8-10 waren alle für eine Medaille gut.

Björn Kircheisen begann den 7,5 km Langlauf am Sapporo-Dome furios und zunächst konnten das Toptrio kaum Zeit auf den Johanngeorgenstädter gut machen. Doch Manninen machte mächtig Dampf und holte schnell die vor ihm gestarteten Läufer um Ackermann und Koivuranta ein. Kircheisen kämpfte verbissen und als er zwei Kilometer noch 15 Sekunden Vorsprung auf das Duo Manninen Moan hatte, war Gold in greifbarer Nähe. Auf den letzten 1500 m brach er jedoch noch ein und die beiden nutzten die Chance und gingen vorbei. Auf der Zielgeraden distanzierte der Finne, den Norweger knapp und holte sein erstes Einzelgold bei einer WM. Kircheisen sicherte knapp vor Koivuranta noch Bronze ab. Ronny Ackermann belegte den 8. Rang, drei Plätze vor dem drittbesten Deutschen Tino Edelmann. Während der erst 18jährige Eric Frenzel nach seinem Sprung disqualifiziert wurde, enttäuschte Sebastian Haseney als 26. auf ganzer Linie.

Am Sonntag steht für die Nordischen Kombinierer der Teamwettbewerb an. Dort müssen vier Athleten je zwei Sprünge und 5 Kilometer Langlauf absolvieren. Die favorisierten Nationen sind Österreich, Deutschland, Finnland und Norwegen.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Hannu Manninen und Björn Kircheisen



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Manninen kann es doch - GOLD im Sprint
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

Ski Alpin > Riesenslalom Damen > Sölden (Weltcup)
26.10.2019

FoRUM             50!

LiVE-CUP Woche 2019/20 1 - 23.10.19 um 19:29 von Pito
Tippspiel bei Kicktipp - 23.10.19 um 12:21 von Ittersbach
Tippspiel - 23.10.19 um 11:08 von Pito
Allerlei - 17.10.19 um 19:26 von Pito
geheimsache doping - esikalter betrug - 17.10.19 um 19:08 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26504614 Monat: 19454809 Heute: 19425112 Online: 24
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472