<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Langlauf
Künzel und Sachenbacher mit Silber im Teamsprint - Finnland und Italien die Sieger
Suchen Langlauf Kategorie  Langlauf
23.02.2007

Künzel und Sachenbacher mit Silber im Teamsprint - Finnland und Italien die Sieger

Info: Nordische Ski Weltmeisterschaften in Sapporo
Autor: David Petri


Italien und Finnland haben bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Sapporo Gold im Teamsprint gewonnen. Bei den Damen setzten sich Virpi Kuitunen und Riita Liisa Ropponen vor dem Deutschen Duo Sachenbacher/Künzel und den Norwegerinnen Jacobsen/Bjoergen durch. Bei den Herren siegten überraschend Pasini/Zorzi vor Pankratov/Rotchev.

Vor dem Tag hießen die Favoriten für den Teamsprint Norwegen, Schweden und Deutschland. Doch bereits im Halbfinale mussten die Schweden mit Bjoern Lind und Peter Larsson alle Medaillenhoffnungen begraben, da Larsson zweimal stürzte und somit keine Chance auf ein Weiterkommen bestand. Ein ähnliches Schicksal ereilte die Norweger, allerdings im Finale. Tor Arne Hetland stürzte in aussichtsreicher Position und so gab es keine Chance mehr auf eine Medaille. Diese sollten unter vier Nationen ausgemacht werden. Italien, Russland, Tschechien und Deutschland. Mit den Schlussläufern Teichmann, Zorzi, Rotchev und Kozisek ging es auf die letzten Kilometer. Teichmann hielt sich lange hinten auf und als er auf der Zielgeraden an dem Tschechen vorbeigehen wollte, wechselte dieser die Spur und sicherte damit Bronze hinter Italien und Russland. Nach dem Wettbewerb legte der Deutsche Bundestrainer Jochen Behle noch Protest ein, welcher jedoch von der Jury abgewiesen wurde.

Bei den Damen erging es den Deutschen besser. Evi Sachenbacher Stehle und Claudia Kuenzel-Nystad sicherten sich hinter den Finninnen Virpi Kuitunen und Riita Liisa Ropponen Silber. Auf der Schlussrunde waren noch drei Nationen aussichtsreich auf eine Medaille. Schweden versuchte mit Ida Ingemarsdotter zwar alles um noch einmal heranzukommen, was aber angesichts der prominenten Namen vorne nicht mehr möglich war. Am letzten Anstieg zog dann Kuitunen an und nur Kuenzel konnte folgen. Marit Bjoergen aus Norwegen musste sich und die Siegerin des Sprints von Donnerstag, Astrid Jacobsen, mit Bronze zufrieden geben. Auf der Zielgeraden konnte Kuenzel nochmal näher an Kuitunen rankommen, aber letztendlich siegten die Finninnen doch verdient.

Die Langläufer tragen schon morgen ihren nächsten Wettbewerb aus. Bereits in aller Frühe (MEZ) gehen Tobias Angerer und Axel Teichmann auf Medaillenjagd in der 30 km Doppelverfolgung. Am Sonntag sind die Damen an der Reihe.


Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?

Nordische Ski WM Sapporo



Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Künzel und Sachenbacher mit Silber im Teamsprint - Finnland und Italien die Sieger
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel - 17.10.19 um 22:53 von rentner50
Allerlei - 17.10.19 um 19:26 von Pito
geheimsache doping - esikalter betrug - 17.10.19 um 19:08 von stone
Tippspiel bei Kicktipp - 17.10.19 um 19:08 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26460531 Monat: 19410726 Heute: 19381029 Online: 21
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472