<< älterer Bericht   | Start |  neuer Bericht >>
Start > Olympia 2010 Vancouver
Gold für Magdalena Neuner in der Verfolgung
Suchen Olympia 2010 Vancouver Kategorie  Olympia 2010 Vancouver
16.02.2010

Gold für Magdalena Neuner in der Verfolgung

Info: Zu allen Olympia Flash-News | Ausführliche Olympia-Berichte
Autor: Sebastian Würz
EVENT | Startliste | Ergebnis | Disziplin-WC | Liveticker | LiVE-CUP

Whistler Mountain, 16.02.2010 - Magdalena Neuner hat die zweite Goldmedaille für das deutsche Team in der ersten Entscheidung am Dienstag geholt. In der 10km Verfolgung verwies sie die Siegerin des Sprints, Anastasia Kuzmina, aus der Slowakei. Bronze sicherte sich Marie Laure Brunet aus Frankreich. Für Neuner war es, wie auch für Kuzmina, bereits die zweite Medaille während der Olympischen Spiele. Am Ende besaß die Deutsche 12.3 Sekunden Vorsprung auf ihre größte Konkurrentin. Brunet hatte im Ziel 28.3 Sekunden Rückstand. Andrea Henkel schaffte es als Zehnte ebenfalls unter die Top ten.

Erstes Olympiagold für Neuner

Magdalena Neuner hat es geschafft. Die mehrfache Weltmeisterin hat nun auch ihr erstes Olympiagold gewonnen. In der Verfolgung in Vancouver verwies sie die Siegerin des Sprints, Anastasia Kuzmina aus der Slowakei, sowie die Französin Marie-Laure Brunet auf die Ränge zwei und drei. Neuner bestach dabei neben einer gewohnt guten Leistung in der Spur auch mit einem sicheren Auftreten am Schießstand. Dabei lieferte sie sich mit Kuzmina zunächst ein nahezu synchrones Rennen. Nachdem Neuner die zwei Sekunden Rückstand auf die Slowakin schnell aufgeholt hatte bauten beide ihren Vorsprung auf das Verfolgerfeld konstant aus, schossen beim ersten Schießen exakt gleich schnell und trafen beide alle fünf Scheiben. Beim zweiten Schießen musste Kuzmina aber in die Strafrunde, so dass die erneut fehlerfreie Neuner einen Vorsprung herausholen konnte, den sie bis ins Ziel nicht mehr hergab. Nach einer Strafrunde der Wallgauerin beim letzten Schießen kam die Slowakin noch einmal auf sechs Sekunden heran, konnte Neuner aber in der Schlussrunde nichts mehr entgegensetzen und sicherte sich letztlich Silber.

Protest der Schweden

Bronze ging an die Französin Marie-Laure Brunet, die nach fehlerfreiem Schießen im Ziel 28,3 Sekunden hinter Neuner lag. Noch einmal bangen um ihre Bronzemedaille musste sie nach einem Protest der schwedischen Mannschaft. Aufgrund eines Defekts eines Starttores wurden mehrere Läuferinnen, darunter Anna-Carin Olofsson-Zidek, zu spät auf die Strecke geschickt. Olofsson wurden deswegen im Ziel 14 Sekunden gutgeschrieben, was Rang 4 bedeutete. Nach Meinung der Schweden war die verlorene Zeit aber größer, letztlich nahm die Mannschaft um Trainer Wolfgang Pichler den Protest allerdings zurück und akzeptierte das Urteil der Jury. Die anderen deutschen Damen konnten sich im Vergleich zum Sprint alle verbessern. Andrea Henkel wurde Zehnte, Kati Wilhelm Zwölfte und Simone Hauswald 16. Selina Gasparin aus der Schweiz erreichte Rang 48.

Bei LiVE-Wintersport aktiv mitmachen?


Dein Kommentar
Ihr Name:
Ihre E-Mail:
Titel:
Text:
Sicherheitscode:
 
Zum Seitenanfang von für Gold für Magdalena Neuner in der Verfolgung
LiVE-Wintersport bei Facebook
LiVE-BOX
--> LiVE-BOX Sponsor
MOTORFAHRZEUG.COM

Wintersport Suche

LiVE-CUP TiPPSPiELE

keine neuen Tippspiele

FoRUM             50!

Tippspiel - 22.10.19 um 10:29 von Ittersbach
Tippspiel bei Kicktipp - 22.10.19 um 10:24 von Ittersbach
Allerlei - 17.10.19 um 19:26 von Pito
geheimsache doping - esikalter betrug - 17.10.19 um 19:08 von stone
Markenkriege - 10.10.19 um 21:12 von Pito
R.I.P. - 06.10.19 um 23:34 von Pito
Karriereende 2019 - 30.09.19 um 00:03 von LaWeLa
Sauna Baumaterial - 12.09.19 um 19:22 von Rennr

Google Linktipps

  LiVE   News   Listen
Daten werden geladen ...
LiVE-Ticker Sponsor
Movetec Software

LiVE Wintersport Besuche 2013
Jahr: 26492580 Monat: 19442775 Heute: 19413078 Online: 24
Besuche 2012: 3.421.935 Besuche 2011: 3'833'021
Besuche 2010: 3.025.495 Besuche 2009: 2'250'283
Besuche 2008: 1'599'512 Besuche 2007: 713'739
Besuche 2006: 488'437 Besuche 2005: 40'472